•               Wo wir sind

News

25.10.2019
LEADA AG steht auf der Shortlist für den HR EXCELLENCE AWARD 2019

Die LEADA AG – das Corporate Start-Up der SYNK GROUP – ist für einen HR EXCELLENCE AWARD 2019 in der Kategorie Konzern/Führungskräfteentwicklung nominiert. „Wir freuen uns sehr über diese Nominierung“, sagt LEADA-CEO Frank Kübler. „Diese Anerkennung bestätigt, dass wir mit unserem Ansatz, die traditionelle HR-Arbeit durch digitale Initiativen zu ergänzen, richtig liegen.“

LEADA AG und die DEUTSCHE LUFTHANSA stehen mit ihrem gemeinsamen Projekt „Lead Your Station“ auf der Shortlist für den renommierten Branchenpreis. Das gaben die Ausrichter am Donnerstag bekannt. Im Rahmen des „Lead Your Station“-Programms werden Station Manager der Lufthansa auf der ganzen Welt fortgebildet. Das Programm besteht aus einem mehrtägigen Präsenz-Workshop, an den sich eine mehrwöchige Transferphase anschließt. In dieser Phase unterstützt die App Leada die Teilnehmer darin, neues Wissen und neue Kenntnisse im Arbeitsalltag zu verstetigen.

Wer den HR EXCELLENCE AWARD 2019 erhält, entscheidet sich am 22. November in Berlin: Dann pitchen die nominierten Teams ihre Projekte; anschließend entscheidet eine hochkarätige Jury. „Wir freuen uns auf den Pitch und sind zuversichtlich, dass unser Programm gut ankommen wird“, sagt Frank Kübler. Neben LEADA AG und DEUTSCHER LUFTHANSA sind auch BOEHRINGER INGELHEIM, DAIMLER AG und DEUTSCHE BAHN für einen HR EXCELLENCE AWARD in der Kategorie Konzern/Führungskräfteentwicklung nominiert.

22.07.2019
SYNK beim Change Congress 2019

Berlin ist immer eine Reise wert: Am 12. und 13. November könnt Ihr das Team von SYNK GROUP und LEADA auf dem Change Congress in der Station Berlin erleben. Wir freuen uns auf spannende Gespräche, inspirierende Vorträge.

Weitere Informationen erhalten Sie Opens external link in new windowhier

28.06.2019
SYNK und LEADA beim Festival of Change 2019

Liegestühle, Rennräder – und ein Planschbecken: Das Festival of Change von Handelsblatt Fachmedien ist eine Branchentagung der etwas anderen Art. Und ziemlich großartig! Frank Kübler, Udo Krauß, David Liebnau und Christophe Braun haben das Festival in Köln besucht. Im Laufe der zwei Tage haben sie nicht nur viele Kontakte geknüpft und spannende Projekte kennengelernt, sondern auch eigene Sessions gehalten: Udo Krauß sprach über „Die sieben Todsünden des Agilen Managements“, David Liebnau leitete eine interaktive Session zum Wert der eigenen Führung an, und Christophe Braun schaffte es, in seinem siebenminütigen Leada-Pitch noch ein paar Kniebeugen unterzubringen. Kurzum – es hat Spaß gemacht!

In unserem Opens external link in new windowVideo findet Ihr ein paar Impressionen aus Köln.

 

 

14.06.2019
Intensiv-Workshop: Agile Power Days

Wir laden Sie herzlich ein: Im Rahmen der AGILE POWER DAYS (8. – 10. Juli, Handelsblatt Media Group Düsseldorf) wollen wir uns intensiv mit den Vor- und Nachteilen unternehmerischer Agilität auseinandersetzen. Denn richtig umgesetzt, hat Agilität das Potenzial, Ihr Unternehmen produktiver, Ihre Mitarbeiter motivierter und Ihre Kunden zufriedener zu machen. 

Wie das geht, erfahren Sie auf den AGILE POWER DAYS – freuen Sie sich unter anderem auf spannende Gespräche mit Magdalena Chmielewska, agile Führungskraft, und Jenny Zeller, Leiterin der DB Akademie, mit dem Managementforscher Prof. Dr. Benjamin Bader von der Newcastle University und mit SYNK-Partner und -Gründer Udo Krauß.  

Weitere Informationen erhalten Sie Opens external link in new windowhier