• HR planen und entscheiden

      auf Basis von Beweisen

Beweisgestützte Planung und Entscheidungsunterstützung - Workshop Inhouse

Wie viele Entscheidungen treffen Sie auf Basis Ihres Bauchgefühls? 

 

Wann planen Sie Personalmaßnahmen anhand von wissenschaftlich nachgewiesenen Fakten? 

 

Das Personalmanagement ist künftig noch stärker gefordert, darstellen zu können, auf welchen Daten, Fakten und Zahlen ihre Planung und Entscheidungen beruhen. Zentraler Erfolgsfaktor ist die beweisgestützte Planung und Entscheidungsunterstützung - Evidence Based Management. Sie ist die Voraussetzung für die spätere Implementierung von HR Analytik und Big Data-Anwendungen. 

 

Ihr Nutzen

 

Sie wenden eine einheitliche, beweisgestützte Vorgehensweise für die Planung, Durchführung und Evaluation von Personalmanagement-Maßnahmen auf allen Ebenen und für alle Funktionen im Unternehmen an.

 

Sie sammeln, aggregieren und interpretieren wissenschaftliche Studienergebnisse und weitere relevante Daten in Hinblick auf Ihre spezifische Fragestellung.

 

Sie leiten auf Basis der recherchierten Daten Empfehlungen und Entscheidungen ab und begründen diese beweisgestützt.

 

Sie beginnen mit der Planung und Umsetzung eines eigenen konkreten Projektes, das Sie im Anschluss umsetzen können.

 

Sie schaffen eine professionelle Grundlage für den Einsatz von HR Analytik- und Big Data-Anwendungen.

 

Sie erreichen exzellente Qualität, hohe Wirksamkeit und eine genaue Erfolgsmessung für Ihre Personalmanagement-Maßnahmen.

 

Sie unterstützen als beratender HR Business Partner und Shared Services die operativen Geschäftseinheiten bei der Aufgabenerfüllung und Zielerreichung.

 

Sie tragen direkt, proaktiv und messbar zur Wertschöpfung des Unternehmens bei.

 

 

Agenda im Überblick - Inhalte

Einführung - WPM Wertschöpfungsorientiertes Personalmanagement

 

WPM Prinzip - Beweisgestütztes Planen und Entscheiden

 

Umsetzung in die Praxis – Das 5-Schritte-Modell

Schritt 1: Effektvoll fragen

  • Sie können eine fokussierte Frage mit Effekt formulieren. Damit steigern Sie die Wahrscheinlichkeit deutlich, eine ein-eindeutige und statistisch valide Antwort auf Ihre Ausgangsfrage zu erhalten.

  • Praxisfall bearbeiten und Reflexion

 

Schritt 2: Wirkungsvoll recherchieren 

  • Sie wissen, wie Sie relevante Datenbanken und sonstige Quellen nutzen können. Mit Hilfe effizienter Suchstrategien können Sie einen Überblick über die aktuelle Datenlage erhalten.

  • Eigene Recherche durchführen

 

Schritt 3: Daten bewerten und zusammenfassen

  • Sie können die Aussagekraft der recherchierten Daten beurteilen. Sie kennen Regeln, anhand derer Sie die Signifikanz der Daten erkennen können. Sie können Daten zu einer Gesamtaussage zusammenfassen.

  • Sie können Rechercheergebnisse analysieren und bewerten.

 

Schritt 4: Daten integrieren und Maßnahmen ableiten

  • Sie wissen, wie Sie Informationen aus zusätzlichen Datenquellen wie z. B. unternehmensinterne Daten mit Ihrem Rechercheergebnis zu einem schlüssigen Gesamtergebnis integrieren können. Sie können daraus konkrete Maßnahmen für Ihr Unternehmen ableiten.

  • Sie werden anhand eines eigenen Umsetzungsprojektes die gewonnenen Daten integrieren und Brainstorming zu Maßnahmen durchführen.

 

Schritt 5: Maßnahmen evaluieren

  • Sie wissen, wie Sie die von Ihnen abgeleiteten und umgesetzten Maßnahmen evaluieren können.

  • Sie werden für den ersten Zwischenstand (Schritte 1-4) die Maßnahmen evaluieren.

 

Projektplan für eigenes Umsetzungsprojekt fortschreiben

 Download Infoblatt Workshop Beweisgestützte HR Planung

Ansprechpartner

Jörg Krauter

Direktor der SYNK Business School Gesellschafter der SYNK GROUP

Kontakt aufnehmen

Ablauf

  • Workshop wird inhouse durchgeführt

  • Geeignet für Kleingruppe von 3 - 6 Personen.

  • 1 SYNK-WPM Experte

  • 2 Tage Workshop inkl. Briefing, Kurz-Reporting

  • 8 Wochen Begleitung für alle Teilnehmer über Smart Device Assistance. 

     

Referenzstimmen

Drei Grundprinzipien von beweisgestützter Planung und Entscheidungsunterstützung:

 

1. Kritisches Denken

 

2. Aktuelle wissenschaftliche Beweise und Evidenz nutzen 

 

3. Unternehmensbezogene Daten und Fakten kennen und einbeziehen 

 

Sie erreichen uns

unter 0711 46 92 24 43 

- wir beraten Sie gern!

  • Ihre Investition
  • 7500,00 € zzgl. Ust.