• Für Top Leader

    E

Leadership Exzellenz – Vorbild sein

Interessant für

 

Führungskräfte aus der Geschäftsleitung, dem Vorstand oder dem Aufsichtsrat.

 

Für Führungskräfte, die direkt unterhalb der Geschäftsleitungs- oder Vorstandsebene tätig sind und sich als High-Potentials für die Ausübung einer Top-Management-Funktion qualifizieren wollen, bereits fortgeschrittene Führungskompetenzen erworben haben und nun ihre Fähigkeiten weiter ausbauen möchten.

Sinnvoll für

 

Das SYNK-Führungsmodell konzentriert sich in der Exzellenz-Ausbildung auf die Qualifikation des Top-Managements.

 

Sie lernen, Organisationen zu führen und durch schwierige Phasen erfolgreich zu begleiten. Lernen Sie in einem komplexen Kontext handlungsfähig zu bleiben.

Ziele erreichen

 

Es gelingt Ihnen auch bei erhöhter Komplexität eine Verbindung zwischen Ihren Mitarbeitern, anderen Führungskräften und dem TOP-Management herzustellen.

 

Auch bei Restrukturierungsmaßnahmen schaffen Sie es, die Abwehrprozesse seitens Ihrer Mitarbeiter zu reduzieren. Sie verfügen über eine Kommunikations- und Umsetzungsstrategie. Sie machen Ihr Unternehmen widerstandsfähiger gegen wirtschaftliche Krisen. 

Leadership Exzellenz - Auf einen Blick

  • Das Leadership Exzellenz-Programm umfasst 2 Module und dauert 6 Monate. Zwischen den jeweils 3 Präsenztagen je Modul werden Sie durchgängig über die Opens internal link in current windowOnline-Plattform SYNLIFE bei der Umsetzung Ihres Lernprojektes begleitet und mit Reflexionsaufgaben unterstützt

  • Sie können bundesweit an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart jeweils im Herbst Ihre Ausbildung starten. Sie können jederzeit und überall eine Inhouse-Ausbildung mit maximal 9 Personen buchen.

  • Das Leadership Exzellenz Programm endet mit einer Prüfung. Die Prüfung besteht aus der Erstellung einer schriftlichen Abschlussarbeit, der Leadership-Thesis. Mit dem Bestehen erhalten Sie ein Zertifikat für die erfolgreiche Qualifikation im SYNK Leadership Exzellenz Programm.

  • Sie treten ein in den Erfahrungs- und Best Practice Austausch mit anderen Führungskräften im SYNK Alumni Netzwerk.

 

 

Die Lernmodule im Überblick

Die ersten 3 Präsenztage dienen der intensiven Auseinandersetzung mit erfolgreicher Unternehmensführung und Komplexitätsmanagement:

Sie setzen sich mit den Elementen erfolgreicher Unternehmensführung auseinander:

Unternehmenspolitik: Wie lassen... 

Die ersten 3 Präsenztage dienen der intensiven Auseinandersetzung mit erfolgreicher Unternehmensführung und Komplexitätsmanagement:

Sie setzen sich mit den Elementen erfolgreicher Unternehmensführung auseinander:

Unternehmenspolitik: Wie lassen sich unternehmenspolitische Entscheidungen richtig treffen?

Unternehmensstrategie: Sie setzen sich mit Tools zur effektiven Strategieentwicklung und Umsetzung auseinander.

Unternehmensstruktur: Grundlegende Strukturformen und Funktionsregeln stehen im Fokus.

Unternehmenskommunikation: Worauf kommt es an bei der Kommunikation nach innen und nach außen?

Sie lernen, wie Komplexitätsmanagement zur Schlüsselkompetenz Ihrer erfolgreichen Unternehmensführung werden kann und erörtern die Fragestellungen:

Was sind Anforderungen an das TOP-Management heute?

Wie lassen sich widerstreitende Interessen mehrerer Stakeholder ausbalancieren?

Wie lässt sich Handlungsfähigkeit trotz komplexer Randbedingungen und Dynamiken erhalten? 

Am Ende des Moduls definieren Sie ein persönliches Lernprojekt für die Phase bis zu Modul 2. In dieser Zwischenphase 1 setzen Sie dieses um und beschäftigen sich mit den Lerninhalten des Modul 1 über Reflexionsaufgaben, die Sie mithilfe der Online-Plattform SYNLIFE lösen.


Am Beginn des Modul 2 steht die abschließende Evaluierung des persönlichen Lernprojektes aus Zwischenphase 1.

Im Fokus von Modul 2 stehen zunächst vier Themenkomplexe: Wissens- und Informationsmanagement: Wie sichere ich das Erhaltenswerte? Innovati... 

Am Beginn des Modul 2 steht die abschließende Evaluierung des persönlichen Lernprojektes aus Zwischenphase 1.

Im Fokus von Modul 2 stehen zunächst vier Themenkomplexe: Wissens- und Informationsmanagement: Wie sichere ich das Erhaltenswerte? Innovationsmanagement: Wie fördere ich die Horizonterweiterung?  Krisen- und Konfliktmanagement: Wie kann ich Krisen meistern und aus ihnen lernen? Gesundheitsmanagement: Wie kann ich Mitarbeiter leistungsfähig halten?

Daran anschließend beschäftigen Sie sich mit der zentralen Herausforderungen von Leadership im Top-Management: Leading leaders. Sie reflektieren die eigene Führungsrolle im unternehmerischen Kontext. Diskutieren Sie den Unterschied zwischen Manager und Leader und was die Erfolgsfaktoren von echtem Leadership sind. Sie beschäftigen sich mit erfolgreichen Strukturen von TOP-Managementteams.

Im abschließenden Themenkomplex reflektieren Sie Ihr persönliches Leistungs-, Kommunikations- und Konfliktmanagement:

Wie können Sie eigene Interessen wirkungsvoll einbringen und umsetzen?

Wie lassen sich Stakeholder für die eigenen Ziele begeistern?

Wie können Sie in Konflikt- und Krisensituationen handlungsfähig bleiben?

Was sind die grundlegenden Prinzipien der Selbstführung?

Wie kann ich in turbulenten Zeiten widerstandsfähig bleiben?

Ansprechpartner

Jörg Krauter

Direktor der SYNK Business School Gesellschafter der SYNK GROUP

Kontakt aufnehmen

Teilnehmerstimme

WE CHANGE LEADERSHIP

  • Ihre Investition
  • 6.500,00 € umsatzsteuerfrei