• Für Leadership Entwickler

    E

Leadership Aufbau – Sinn geben

Interessant für

 

Führungskräfte der mittleren Führungsebene, die bereits grundlegende Führungskompetenzen erworben haben und nun ihre Fähigkeiten ausbauen möchten.

 

Sie wollen sich und ihr Team erfolgreich führen und zu einem High-Performance-Team entwickeln. Sie wollen als Führungskraft auch in Krisen und Veränderungsprozessen handlungsfähig und erfolgreich bleiben, dann ist das Leadership Aufbau-Programm der richtige Schritt.

Sinnvoll für

 

Sie leiten ein Team oder eine Gruppe von Mitarbeitern und wollen zielführend und motivierend auch in Krisen und Change-Situationen führen.

 

Mit der Leadership Aufbau-Ausbildung lernen Sie, wie Sie auch in komplexeren Kontexten handlungsfähig bleiben können.

Ziele erreichen

 

Sie lernen Ihr Team auch in Krisen- und Change-Situationen mit Sinn zu führen und erwerben innovatives Leadership-Knowhow basierend auf der aktuellen Leadership Forschung.

 

Erweitern Sie Ihre Methodenkompetenzen an der SYNK Business School! Das SYNK-Führungsmodell konzentriert sich im Aufbau-Programm auf die Führung von Teams und Führung in schwierigen Situationen. Lernen Sie, wie Sie in einem komplexen Kontext handlungsfähig bleiben können.

Leadership Aufbau - Auf einen Blick

  • Das Leadership AufbauProgramm umfasst 3 Module und dauert 6 Monate. Zwischen den jeweils 3 Präsenztagen je Modul werden Sie durchgängig über die Opens internal link in current windowOnline-Plattform SYNLIFE bei der Umsetzung Ihres Lernprojektes begleitet und mit Reflexionsaufgaben unterstützt.

  • Sie können bundesweit an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart jeweils im Herbst Ihre Ausbildung starten. Sie können jederzeit und überall eine Inhouse-Ausbildung mit maximal 9 Personen buchen.

  • Das Leadership Aufbau Programm endet mit einer Prüfung. Die Prüfung besteht aus einer Fallsimulation und einer mündlichen Befragung. Sie kann an einem gesonderten Prüfungstag außerhalb des Modul-Curriculum abgelegt werden. Mit dem Bestehen erhalten Sie ein Zertifikat für die erfolgreiche Qualifikation im SYNK Leadership Aufbau Programm.

  • Sie treten ein in den Erfahrungs- und Best Practice Austausch mit anderen Führungskräften im SYNK Alumni Netzwerk.

Die Lernmodule im Überblick

Die ersten 3 Präsenztage dienen der intensiven Auseinandersetzung mit Team Building und Leading:

Sie lernen, was Teams erfolgreich macht, welche Entwicklungsphasen ein Team durchläuft  und wie aus vielen Ichs ein Wir entsteht. Sie beschäftigen sich... 

Die ersten 3 Präsenztage dienen der intensiven Auseinandersetzung mit Team Building und Leading:

Sie lernen, was Teams erfolgreich macht, welche Entwicklungsphasen ein Team durchläuft  und wie aus vielen Ichs ein Wir entsteht. Sie beschäftigen sich mit Rollen im Team und ihrer Bedeutung und wie Sie Gruppendynamiken in Teams proaktiv nutzen können.

Sie analysieren Ihre eigene Rolle als Leader und reflektieren Ihre Aufgabe und Führungsstil im Team

Sie stärken Ihre Kompetenz, wie Sie Teamziele gemeinsam entwickeln und Kreativprozesse steuern können.

Sie lernen von außen vorgegebene Teamziele erfolgreich zu vermitteln, die Rollenvielfalt zur Zielerreichung strategisch zu nutzen und wie Sie Teams nachhaltig zur Zielerreichung motivieren können.

Sie erweitern Ihre methodischen Kenntnisse für die Moderation von Teams, lernen, wie Sie Spielregeln und Feedback gezielt einsetzen können und erfolgs- und ergebnisorientierte Meetings leiten

Am Ende des Moduls definieren Sie ein persönliches Lernprojekt für die Phase bis zu Modul 2. In dieser Zwischenphase 1 setzen Sie dieses um und beschäftigen sich mit den Lerninhalten des Modul 1 über Reflexionsaufgaben, die Sie mithilfe der Online-Plattform SYNLIFE lösen.


Am Beginn des Modul 2 steht die abschließende Evaluierung des persönlichen Lernprojektes aus Zwischenphase 1.

Im Fokus steht der Unterschied zwischen Mittelklassse-Führung und Spitzen-Führung, die zu Spitzenergebnissen führt. Unter dem Motto: „Was... 

Am Beginn des Modul 2 steht die abschließende Evaluierung des persönlichen Lernprojektes aus Zwischenphase 1.

Im Fokus steht der Unterschied zwischen Mittelklassse-Führung und Spitzen-Führung, die zu Spitzenergebnissen führt. Unter dem Motto: „Was Spitzen-Fußballtrainer von guten Fußballtrainern unterscheidet“ lernen Sie wie Sie Visionen im Team wecken, Erfolgsfaktoren zum Aufbau eines leistungsstarken Wir-Gefühls und wie Sie die mentale Offenheit für konkrete Maßnahmen stärken können.

Sie lernen wie Sie als Führungskraft Ängste und Befürchtungen bewusst machen können und Ihre Handlungsfähigkeit durch innere Klarheit stärken.

Sie beschäftigen sich intensiv mit Ressourcenaktivierung auf individueller und auf Teamebene

Sie lernen Konfliktmanagement im Team: Eskalationsprinzipien für ungesteuerte Konflikte sowie Emotionsregulierung und innere Hygiene.

Anhand der 6 Stufen der Veränderung lernen Sie, wie Sie Ihr Veränderungsmanagement erfolgreich gestalten können und Mitarbeiter in Veränderungsprozessen stufenadäquat führen können.

Am Ende des Moduls definieren Sie ein weiteres persönliches Lernprojekt für die Phase bis zu Modul 3. In dieser Zwischenphase 2 setzen Sie dieses um und beschäftigen sich anhand von Reflexionsaufgaben mit den Lerninhalten des Modul 2, die Sie mithilfe der Online-Plattform SYNLIFE lösen.


Am Beginn des Modul 3 steht die abschließende Evaluierung des persönlichen Lernprojektes aus Zwischenphase 2.

Sie schulen den Umgang mit Führungssituationen von hoher Komplexität und extremen Verläufen. Dabei lernen Sie, was schwierige... 

Am Beginn des Modul 3 steht die abschließende Evaluierung des persönlichen Lernprojektes aus Zwischenphase 2.

Sie schulen den Umgang mit Führungssituationen von hoher Komplexität und extremen Verläufen. Dabei lernen Sie, was schwierige Führungsaufgaben von extremen und komplexen Situationen unterscheidet, welche Dynamik extreme und komplexe Führungssituationen bestimmt und welche Ansatzpunkte zur Bewältigung helfen. Sie reflektieren Ihre Rolle als Führungskraft und wägen die Chancen und Risiken.

Sie beschäftigen sich mit dem Einsatz von Assistenzsystemen. Erlernen eine Methode zur frühen Identifizierung von Krisenherden und wie Sie Maßnahmen zur Frühintervention ableiten können.

Sie üben sich im "Rückfallmanagement" und wie aus Teamkonflikten Lernpotenziale erschlossen werden können. Dabei geht es um die Analyse der beeinflussenden Faktoren, das Entwickeln von Handlungsstrategien im Umgang mit Verhaltensrückfällen und die Reflexion der eigenen Rolle als Führungskraft im Rückfallmanagement: Dos und Don´ts

Abschließend lernen Sie, wie Sie Erfolge aufrechterhalten und den Transfer für neue Herausforderungen gestalten. Dabei spielt wertschätzendes Feedback als Key-Factor moderner Führung eine entscheidende Rolle. Sie lernen, wie Sie blockierende Haltungen und EInstellungen auflösen können.

Das theoretische Wissen wird in der Paxiswerkstatt Leadership im Team angewandt und vertieft.

Ansprechpartner

Jörg Krauter

Direktor der SYNK Business School Gesellschafter der SYNK GROUP

Kontakt aufnehmen

WE CHANGE LEADERSHIP

  • Ihre Investition
  • 5.400,00 € umsatzsteuerfrei